Midface-Lift (Mittelgesichtslifting)

Die Anhebung des Mittelgesichts lässt Sie viel frischer aussehen

Das Gesicht besteht aus mehreren Fettkompartimenten. Im Alter sinken diese Fettkompartimente ab und das Gesicht wirkt eingefallen und traurig.

Es entstehen tiefe Nasolabialfalten und eine tiefe Tränenfurche.

Mit einem Midfacelift lässt sich gerade diese Wangenpartie heben und die Fettkompartimente wieder an ihren Platz bringen.

Der Schnitt ist wie bei der Unterlistraffung direkt unterhalb der Wimpern versteckt. Dabei können auch störende Tränensäcke entfernt werden.

Das Fettkompartiment wird neu verankert und so an seiner ursprünglichen Stelle fixiert.

Ein Midfacelift empfiehlt sich auch dann wenn eine einfache Unterlidplastik nicht reicht oder als Korrektureingriff bei einem bestehenden Ektropium (Triefauge).

Dauer des Eingriffs

90 Minuten

Erfahrungen

Fadenzug nach 14 Tagen, Tapeverband für 2-3 Wochen

Gesellschaftsfähig

NAch 14 Tagen

Besonderheiten

Ist auch in Kombination mit anderen Eingriffen möglich

Schmerzen

Dämmerschlaf Narkose oder Vollnarkose

Kosten

Ab 5000 €

Vor der Behandlung

Vor der Behandlung findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Wir planen gemeinsam den Eingriff und ob dieser für Sie wirklich sinnvoll ist. Weiters kann es sein, dass wir eine weitere Verankerung im Bereich des Haares planen müssen. Ich empfehle sich vorher schon Kühlpads für die Augen beim Drogeriemarkt zu besorgen, dann kann man gleich zu Hause kühlen.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung kühlen wir die behandelten Stellen. Die ersten paar Tage können die Augen geschwollen sein und auch etwas blau. Auf der Naht befinden sich spezielle Pflaster. Wenn die Augen in dieser Zeit etwas gereizt sind können Sie sie einfach mit Augentropfen befeuchten. In dieser Zeit sollten Sie sich schonen und möglichst keinen Sport machen. Nach 10-14 Tagen entfernen wir die Fäden. Danach können Sie die Augen wieder vorsichtig waschen und nach 2 Tagen wieder Make-up auftragen. Ich werde Ihnen ein spezielles Augenmuskeltraining zeigen, dass Sie täglich machen sollten. Nach paar Wochen sind die gröbsten Schwellungen vorbei und nach 6 Monaten werden die Narben fast unsichtbar sein. Wenn Sie einen gesunden Lebensstil beibehalten sollte das Ergebnis mehrere Jahre halten.

Besonderheiten

Das Midfacelift ist eine „Rettungsoperation“ wenn ein sog Triefauge (Ektropium) besteht. Dieses kann entweder im Alter enstehen (seniles Ektorpium), nach einer Unterlidplastik oder anderer Operation im Bereich des Augenlides. Dabei wird das Mittelgesicht gehoben und erneut am Knochen verankert. Dadurch kann viel Haut im Bereich des Unterlides gewonnen werden, denn das wichtigste bei der Unterlidplastik ist, dass nicht zu viel Haut entfernt wird.

 
 
 

Dr. Maria Boyce

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Vor einem möglichen Eingriff gibt es viele Fragen. Am besten lassen sich diese im persönlichen Gespräch klären.  Schreiben Sie mir einfach

Klinik Floridsdorf

Brünnerstrasse 68

1210 Wien

Tel:+43 664 204 3774

mail: info@drmariaboyce.com

  • Instagram