Schamhügelreduktion

Schamhügelreduktion

Der Schamhügel (Venushügel oder Mons Pubis) besteht hauptsächlich aus Fett und Haut. Im Alter oder nach starker Gewichtsabnahme kann sich der Schamhügel sehr verändern.

Viele Frauen und auch Männer leiden darunter.

 

In einer relativ kleinen Operation oder in Kombination mit einer Bauchdeckenstraffung kann dieses Problem behoben werden.

Einerseits kann der Schamhügel mit einer kleinen Fettabsaugung reduziert werden. Andererseits kann bei Hautüberschuss dieser auch gestrafft werden.

 

Der Eingriff erfolgt ambulant, ist risikoarm und schmerzarm.

Dauer des Eingriffs

30-60 Minuten

Danach . . .

Schwellung und blaue Flecken am Anfang, Kompression für 2-3 Wochen

Gesellschaftsfähig

Nach 3-5 Tagen

Besonderheiten

Auch als Kombination mit Schamlippenkorrekturen

möglich

Schmerzen

minimal

Kosten

Ab 1500 €

Vor der Behandlung

Vor der Behandlung findet ein ausführliches Beratungsgespräch über die Möglichkeiten und welche Methode individuell am besten ist.

Nach der Behandlung

Die OP kann je nach Befund in Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder in Vollnarkose stattfinden und ist meistens ambulant. Die ersten paar Tage nach dem Eingriff ist man etwas eingeschränkt, daher empfiehlt es sich, sich in dieser Zeit etwas zu schonen. Blaue Flecken, Schwellung und ein Taubheitsgefühl sind vollkommen normal. Duschen kann man nach sofort.

2-3 Wochen lang sollte man ein Kompressionsmieder tragen. Sportliche Tätigkeiten kann man wieder nach 1-2 Wochen machen, bzw. in Absprache früher.

Ein Endergebnis ist nach 6-12 Monaten zu erwarten.

Besonderheiten

Der Schambereich unterliegt immer noch einem großen Tabu in unserer Gesellschaft. Obwohl es viele Frauen und Männer stört, vor allem nach großem Gewichtsverlust sprechen es die wenigsten an. Häufig fragen Patienten erst beim Zweitgespräch nach einer Korrektur. Ich hoffe, dass Sie sich in meiner Praxis so aufgehoben fühlen, dass wir diese Themen offen besprechen damit ich Ihnen helfen kann.

 
 

Dr. Maria Boyce

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Vor einem möglichen Eingriff gibt es viele Fragen. Am besten lassen sich diese im persönlichen Gespräch klären.  Schreiben Sie mir einfach

ORDINATION DR. MARIA BOYCE WIEN

Naglergasse 9

1010 Wien

Tel:+43 664 4277 863

Medical One Klinik Stuttgart

Eichwiesenring 1/1

70567 Stuttgart

  • Instagram