Face-Lift

Das natürliche Facelift lässt Sie Jahre jünger aussehen

Oft lassen uns erschlaffte Haut, tiefe Falten und Hängebäckchen alt aussehen obwohl wir uns gar nicht so alt fühlen. Durch Sonnenexposition, ungesunden Lebensstil aber natürlich auch durch unsere Gene kann die Haut leiden und frühzeitig erschlaffen.

Wir altern in 3 Schichten: Die Hautoberfläche zeigt feine Fältchen, entwickelt große Poren und Pigmentstörungen. Unter der Haut liegt ein Verbund aus Bändern, Muskeln und Fettgewebe; das sog. SMAS (Superfizielles Musculo-aponeurotisches System). Dieses erschlafft im Alter und führt zu einem allgemeinen Absinken des Gesichtes. Weiter verlieren wir Fett und damit Volumen im Gesicht. Die Wangen wirken eingefallen, die Lippen werden immer schmäler, die Schläfen werden hohl.

 

Bevor man ein Facelift durchführt ist es wichtig alle 3 Schichten zu analysieren und ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln. In der modernen Facelift-chirurgie lassen sich nämlich verschiedene invasive und nicht-invasive Verfahren kombinieren um ein langanhaltendes Ergebnis zu erhalten.

Der besondere Unterschied kann nämlich darin bestehen, gleichzeitig eine Straffung der Augenlider, ein kleines Schläfenlift oder eine Auffüllung der Fettkompartimente durchzuführen (Lift and Fill Facelift). Minimalinvasive Verfahren wie Laser, Dermabrasio oder Needlingverfahren lassen sich ebenfalls sehr gut mit einem Facelift kombinieren um das beste Resultat zu erhalten.

 

Es gibt verschiedene Arten des Facelifts (SMAS-Plikatur, Deep plane Facelift, MACS Lift, etc.), jedes hat seine Vor- und Nachteile und ein unterschiedliches Risikoprofil.  Deshalb sollte man bei der Planung der Operation sich besonders viel Zeit nehmen.

Dauer des Eingriffs

4 Stunden

Erfahrungen

Fadenzug nach 14 Tagen, Schwellung und Blaue Flecken sind normal

Gesellschaftsfähig

Nach 14 Tagen

Besonderheiten

Ist auch in Kombination mit anderen Eingriffen möglich

Schmerzen

minimal - Dämmerschlaf Narkose oder Vollnarkose

Kosten

Ab 10.000 €

Vor der Behandlung

Vor der Behandlung findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Wir planen gemeinsam den Eingriff und welches Verfahren oder welche Kombination den besten und nachhaltigsten Effekt hat. Wir besprechen ob die OP in Dämmerschlaf oder Vollnarkose gemacht werden kann und ob der Eingriff ambulant oder mit einer Übernachtung sinnvoll ist.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung kühlen wir die behandelten Stellen. Die ersten paar Tage kann das Gesicht geschwollen sein und auch etwas blau. Es ist ganz wichtig, dass Sie nicht rauchen und sich möglichst schonen. Die ersten paar Tage sollte man wenig sprechen und sich möglichst flüssig ernähren. Nach 14 Tagen entfernen wir die Fäden. Danach können Sie mit Make-up ganz normal unter Leute. Wenn Sie einen gesunden Lebensstil beibehalten wird ihr Facelift um die 10 Jahre halten.

Besonderheiten

Operationen im Gesichtsbereich sind filigran und erfordern ein genauestes Wissen der Anatomie. Vor allem die ganzheitliche Betrachtung und Herangehensweise kann eine natürliche Verjüngung aller Gesichtspartien erzeugen. Unterschiedliche Verfahren des Facelifts sind unterschiedlich von ihrer Invasivität und Risiken. Schwellung und blaue Flecken sind normal. Auch ein Taubheitsgefühl vor dem Ohr kann mehrere Monate anhalten.

Was viele Leute fürchten ist eine Verletzung des Gesichtsnervs (Fazialisnerv). Am meisten betroffen sind hier der Stirnast und der Mundast. Während des Beratungsgespräches werde ich Ihnen die verschiedenen Arten des Facelifts erklären und auch die Risiken wie Nervenverletzung erörtern.

Seit ein paar Jahren beobachten wir einen Trend zurück zur Natürlichkeit und das betrifft auch die moderne ästhetische Chirurgie.

Sie werden einfach gut aussehen und keiner wird wissen warum.

 
 
 

Dr. Maria Boyce

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Vor einem möglichen Eingriff gibt es viele Fragen. Am besten lassen sich diese im persönlichen Gespräch klären.  Schreiben Sie mir einfach

ORDINATION DR. MARIA BOYCE WIEN

Naglergasse 9

1010 Wien

Tel:+43 664 4277 863

Medical One Klinik Stuttgart

Eichwiesenring 1/1

70567 Stuttgart

  • Instagram